Unterricht

Seit Jahren schon hat sich Katharina Schröter als Instrumentalpädagogin einen Namen gemacht. Ihr Ziel lautet stets, das Maximale aus jedem Schüler herauszuholen. Wer es also ernst meint mit der Flöte, ist bei ihr an der richtigen Adresse.

Aus ihrer Talentschmiede stammen u.a. 1. Preis- und  Sonderpreisträger beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert, WESPE-Wettbewerb, Karel-Kunc-Wettbewerb, „MusikTalente“-Wettbewerb sowie beim Achterkerke Musikpreis des Usedomer Musikfestivals. Auch bei internationalen Wettbewerben finden sich ihre Schüler unter den Finalisten wieder.

Ebenso erfolgreich vertreten sind ihre Schützlinge in diversen deutschen Landesjugendorchestern, u.a. Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland.

Einige ihrer Schüler studieren mittlerweile an renommierten deutschen Musikhochschulen.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit ist Katharina Schröter seit Jahren eine gefragte Dozentin u.a. auf Fortbildungen und Kursen, beispielsweise für den Verband deutscher Musikschulen. Darüber hinaus wurde sie über Jahre hinweg als Dozentin für die Jeunesses Musicales Deutschland berufen.

Ihr Fokus

  • Gesundes und natürliches Musizieren
  • Effizientes Üben, Hilfe zur Selbsthilfe
  • Stilgerechtes Interpretieren durch alle Epochen
  • Mitwirken in Ensembles und Orchestern
  • Souveräner und sicherer Bühnenauftritt
  • Regelmäßige Klassenvorspiele und Wettbewerbe

»Durch Katharina konnte ich meinen Traum, Flöte zu studieren, erfüllen. Sie war immer weit über den wöchentlichen Unterricht hinaus für mich da und hat mich so positiv gefördert und motiviert. Sowohl solistisch, aber auch in kammermusikalischen Besetzungen bringt es viel Spaß und Erfolg mit ihr zu arbeiten.«

Charlotte Stubenrauch (MDW Wien)

»Als engagierte, strukturiert unterrichtende und kompetente Lehrerin hat sie mir meinen “Werkzeugkasten” mit Lösungen für jedes Problem gefüllt. Gleichzeitig hat sie die Freude an der Musik vermittelt und mich bei meinem Plan, Musik zu studieren, unterstützt.«

Imke Michaels (HfM Karlsruhe)

»Frau Schröter ist eine sehr nette Flötenlehrerin, die viel Geduld hat und sich viel Zeit für ihre Schüler nimmt. Mit ihrer Begeisterung für ihr Instrument ist sie ein großes Vorbild für uns.«

Angelina, Malin, Mara, Lisa (Flötenquartett der Stuttgarter Musikschule)

»Eine großartige Lehrerin und eine hervorragende Flötistin, die immer – auch jederzeit mit einem offenen Ohr – unersetzlich und stets motivierend für mich da ist, die mich weit über den Unterricht hinaus fördert und der ich so viel zu verdanken habe.«

Silke Becker (Studienvorbereitende Klasse,
Stuttgarter Musikschule)